Gordon Odametey, Trommellehrer

Published by sonjaprinz on

13198493_1131036126916967_6141393528970680214_o

 

Gordon wuchs in der für ihre hervorragenden Trommler und Tänzer bekannten Odametey-Familie in dem Dorf “Beje Wo Ahumi” auf. Beeinflusst durch seinen Großvater, einen bekannten Herbalisten, entdeckte er schon früh die heilende Kraft bestimmter gesprochener Worte und spezieller Trommelrhythmen, insbesondere der “Heartbeat – Rhythmen”.

In Ghana und den Nachbarländern war er sehr früh als herausragender Trommler berühmt und beliebt. Er unterrichtete zunächst afrikanische Landsleute, später auch Europäer in einer Trommelschule außerhalb Accras und heute seine SchülerInnen in Berlin und anderswo.

Seit 1985 lebt Gordon Odametey in Deutschland. Er spielt(e) hier mit verschiedenen Gruppen – darunter “No Fears”, “Bibiba”, “The World Music Orchestra”, “Senegambigha” und “Ade Bantu” – oder auch mit anderen Trommlern wie Mustapha Tettey Addy und Aja Addy. Mit der Band “Ogidi Gidi”, die er 1987 gegründet hat, spielte er als Vorgruppe für “Black Uhuru” und “The Wailers” und trat mit ihnen im Fernsehen auf.

Regelmäßig begleitet er Tänzer musikalisch, indem er Stücke für den Tanz entwickelt und spielt. Er komponiert Percussion-Rhythmen für verschiedene Musiker. Schließlich stellte er sein Können in zahlreichen Solokonzerten in Berlin, Basel, Wien, Paris, New Orleans, Hongkong etc. Beweis.

Gordon Odametey hat seinen ganz individuellen Stil. Auf der Basis seiner Tradition und aufgrund seiner langen Erfahrung in den verschiedensten Stilrichtungen erschafft er seine eigene Musik. Diese bewegt sich im Spannungsfeld zwischen traditionellen afrikanischen Rhythmen und aktuellen Musikrichtungen in aller Welt. Er verfügt über großes Können und Originalität!

Categories: Team